· 

Es allen recht machen

Tränen laufen meiner Klientin über das Gesicht. Ihr Blick ist traurig , ihr Körper sinkt zusammen und ihre Stimme wird leise und schwach. Ihr Körper beginnt zu zittern und ihr wird abwechselnd heiss und kalt. Ihre Beine fühlen sich schwer an und sie erzählt, dass sie das Gefühl hat, als wird ihr viel Energie entzogen.

 

Was ist passiert?

 

Sie kam in meine Praxis mit dem Thema : "Irgendwie bringe ich einfach meine Firma nicht Schwung. IMMER, wenn ich mich hinsetzen will, um eine neue Veranstaltung zu posten  und auszusenden, verliere ich Energie und werde schwach."

Auf meine Frage hin, seit wann dies besteht, kann sie mir nur vage berichten, dass sie es nicht wirklich weiss, aber vermutet, dass es mit dem Beginn ihrer Selbstständigkeit angefangen hat.

 

Meine Vermutung, dass dies vielleicht nur der "bewusste" Anfang sein kann, äußere ich nicht. Es ist wichtig, dass die Klientin selbst sich ein Bild machen kann.

 

Ich lade sie dazu ein, einen Körperwalk  zu machen mit der Erklärung, dass der Körper alles unbewusste, wie bewusste Wissen in sich trägt und wir damit einen enormen Ressourcenpool mit uns tragen.

 

Sie willigt ein und steigt in ihr ganzheitliches Feld ihres Körpers ein.

Nach ein paar Schritten bemerkt sie, dass ihr Körper schwach wird und sie ein Gefühl  des "Energieraubes"wahrnimmt.

Ich frage ihren Körper was er denkt und die Antwort ist für uns beide sehr bereichernd. 

 

 " Ich muss es allen recht machen !"

Ein Glaubenssatz hat sich gezeigt.

Glaubenssätze begleiten uns ein Leben lang. Viele davon sind jedoch sogenannte "Energieräuber" und versetzen uns häufig in Emotionen wie Angst, Wut,  Aggression,  Traurigkeit, Neid, Gier und vieles mehr.

ES gibt jedoch auch Glaubenssätze,  die uns Kraft geben und dazu häufig uns in Gefühle, wie Liebe, Empathie,  Freude,  Spaß, Leichtigkeit und auch Glück versetzen können.

 

UNSER Körper reagiert auf solche Glaubenssätze  mit sogenannten Somatischen Marken ( Damasio), d.h. mit körperlichen Reaktionen, wie Hitze, Schwere, Kloß im Hals, Kribbeln im Bauch, Schwindel und vieles mehr.

 

Das bedeutet: sobald unser Körper auf äußere Reize reagiert bekommen wir innerliche Reize zu spüren.

So wie bei meiner Klientin.

Ich frage ihren Körper :"  Seit wann kennst du dieses Muster schon?"

 

 Für meine Klientin überraschend kommt die Antwort sofort. 

 

"Als ich auf die Welt kam!"

 

Der Gesichtsausdruck meiner Klientin wird sanft und irgendwie bestätigt. In diesem Moment fallen ihr wieder Situationen ein, in denen sie schon als Kind versucht hat, es allen recht zu machen. Dieses Muster trägt sie bis jetzt und selbst in ihrer Selbstständigkeit kommt es zum tragen.

 

Ich lasse meine Klientin aus dem Walk aussteigen und sie atmet das erste Mal in dieser Sitzung tief durch. Sie hat verstanden .

Nach einem kurzen Besprechen der Situationen, die sie erlebt hat, lassen wir ihren Körper das Erlebte zu Ende leben und entdecken die Ressource "innere kraft"

 

Diese Ressource ist für sie klein geschrieben , denn die Kraft ist so groß,  dass es reicht geschrieben zu sein.

 

Nach der Sitzung verlässt meine Klientin groß  und stark meine Praxis .

Es ist schon lange nicht mehr neu, dass alle Erfahrungen in unserem Körper gespeichert sind.

Viele Erfahrungen hängen mit Glaubenssätzen wie:

  • "Ich muss es allen recht machen"
  • "Ich bin es nicht wert"
  • "Ich darf nicht erfolgreich sein"
  • "Ich muss brav sein"

und viele mehr.

Wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst werden. Wir geben sonst genau diese Erfahrungen auch an unsere Kinder weiter.

Und: wir erschweren uns auch damit unser Leben, hindern uns am Erfolg, am Glücklich sein, am friedvoll sein, aber auch am zeigen WER wir sind, WAS wir denken.

Ich habe gelernt zu sagen, was mich bedrückt, wie ich es will, was mir wichtig ist.

Und das hat nichts damit zu tun, egoistisch zu sein.

Es kommt immer darauf an, WIE ich es sage.

 

Ich gebe zu, auch ich lerne noch. Auch ich falle immer wieder zurück in mein altes Muster und versuche, es allen recht zu machen.

Mit welchem Erfolg?

Ich erlebe ERFOLGREICH, wie es ist wieder traurig zu werden, wenn ich es nicht schaffe. Ich erlebe ERFOLGREICH, wie es ist, wütend auf meinen MISSERFOLG zu sein.

 

Aber weißt du was? Ich bin auch nur ein Mensch und lerne jeden Tag.

 

Kein Mensch auf der ganzen Welt kann es jedem recht machen, denn es gibt zu viele Menschen auf der Welt dafür.

Ich habe Lust es mir recht zu machen und damit auch andere Menschen mitzunehmen auf einen leichteren Weg, ohne Egoismus, aber mit ganz viel Empathie.

 

Willkommen im LEBEN.

 

Herzlichst Ulrike

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Andrea (Dienstag, 21 August 2018 13:56)

    Vielen Dank für diese Worte. Es hat mich berührt und ich weiss, dass ich genau diesen Glaubenssatz schon ewig habe. Er zeigt sich in meiner Beziehung zu meinem Mann. Leider wird eine Trennung bevorstehen.

    Liebe Ulrike , bitte schreib weiter und glaube an dich. Ich werde deine Postings und Blogs gerne weiter lesen

    ANDREA

  • #2

    Annemarie (Mittwoch, 22 August 2018 21:45)

    'Es ist was es ist "sagt die Liebe, mein Lieblingsgedicht von Erich Fried
    ALLES was wir erleben hat einen höheren Sinn, daher habe ich gelernt, ALLES
    anzunehmen und den höheren Sinn zu erkennen und zu Leben. Das soll nicht heißen dass ich ein leichtes Leben führe ....dass habe ich mir auch nicht ausgesucht - diese Erkenntnis war für mich am schwersten zu verstehen und zu akzeptieren. Mein zweiter Leitsatz lautet: alles ist gut so wie es jetzt ist .Des halb sprichst du mir mit deinen Worten aus der Seele �Danke


6 Wochen Paket für mehr Weiblichkeit Start am 09.09.2019

Jetzt zum einmaligen Sommer Rabatt Preis von nur 401.- Euro! statt 549.- Euro

 bei einer fixen Anmeldung bis einschließlich 31.08.2019 

in 5301 Eugendorf 

zusätzliche Infos hier


6 Wochen Achtsamkeitstraining Start am 11.09.2019

 in Mattsee

zusätzliche Infos hier


Schnupper-Abende Dyaden&Walks am 13.09.2019 und/oder 16.09.2019

 in 5301 Eugendorf

zusätzliche Infos hier


Ahnen- Aufstellung am 17.09.2019 in der Faistenau

 in 5324 Faistenau. 18:00 - 22:00

es sind noch 3 Stellvertreter Plätze frei

Anmeldung hier


Ahnen- Aufstellung am 13.10.2019 in Abtenau

 in 5441 Abtenau. 10:00 - 16:00

es sind noch 3 Aufsteller und  4 Stellvertreter Plätze frei

Anmeldung hier


Ulrike Haefeli

Köstendorfer Landesstrasse 6

5163 Mattsee

+43/680 40 46 163

office@ulrike-haefeli.com

 

AB 01.09.2019 findest Du mich in:

Strass 21

5301 Eugendorf